GESCHICHTE

Vom lokalen Anbieter zur Spitze, wenn es um Transporte zwischen Zentraleuropa und dem Orient geht

Die eigentliche Geburtsstunde von NUN Overland schlägt mit dem Kauf und der Übernahme des Standortes von Logwin Road + Rail Leibnitz GmbH sowie deren Beteiligung an der Nunner Lojistik Ltd. Istanbul. Damit wurde für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter eine zukunftsweisende Struktur geschaffen, die sich seither als überaus erfolgreich erweist.
Doch schon Jahrzehnte davor entwickelte sich das Unternehmen – jeweils angepasst an die Kundenanforderungen – zu einem verlässlichen und effizienten Partner im Transportgeschäft.

Hier die wichtigsten Meilensteine unseres Unternehmens:

Gründung der Alois Nunner Speditions GmbH durch Alois Nunner Senior in Leibnitz/Südsteiermark
Start des Unternehmens mit lokalen Transportaufgaben. Das Unternehmen entwickelt sich über die Jahrzehnte zu einem Kontinent verbindenden Speditions-Partner mit Schwerpunkt auf Ferntransporte, insbesondere auf die Verbindung zwischen Europa und dem Orient.

Umgründung der Alois Nunner Speditions GmbH in die Nunner GmbH Leibnitz, wobei die Ausrichtung des Unternehmens unverändert bleibt.
NUN Overland, Geschichte, LKW

Übernahme des Unternehmens durch die Microlog Logistics AG, Lorsch.

Einbringung der Microlog Logistics AG in die Thiel Logistik AG.

Umbenennung des Unternehmens Nunner GmbH Leibnitz in Logwin Road + Rail Leibnitz im Zuge des Rebranding-Prozesses der Thiel Logistik AG.

Gründung der NUN Overland GmbH, Übernahme des Standortes der Logwin Road + Rail Leibnitz GmbH mit deren Aktivitäten sowie deren Beteiligung an der Nunner Lojistik Ltd. in Istanbul.

Zusammenführung der Nunner Lojistik Ltd. Istanbul mit der JCL Lojistik Istanbul und Umbenennung dieser gemeinsamen Niederlassung in JCL Overland Istanbul. An diesem Unternehmen hatten die JCL Gruppe und die NUN Overland je 50 % der Anteile.

NUN Overland erwirbt die FTT Fährtrans GmbH mit 150 Planensattelauflieger und setzt damit einen weiteren wichtigen Schritt zur Verstärkung seiner Kompetenz im Bereich LKW-Transport.

Übernahme der Firmenanteile der JCL-Gruppe an der JCL Overland Istanbul.Mit Oktober 2014 ist NUN Overland Österreich alleiniger Eigentümer an der mittlerweile in die NUN Overland umbenannte Niederlassung in Istanbul. Im Herbst 2014 eröffnet NUN Overland ihr neues Österreich-Headquarter am Westrand von Leibnitz/Südsteiermark. Von hier aus erfolgt nunmehr die gesamte Steuerung der Transport-Aktivitäten von NUN Overland weltweit. Die NUN Overland Istanbul befindet sich mit der Übernahme der Gesellschaftsanteile von JCL am Standort Istanbul ganzheitlich im Eigentum der NUN Overland GmbH Leibnitz und gibt damit der eigenen Philosophie eine noch zentralere Bedeutung „Stronger2gether“.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen