LKW

LKW-TRANSPORT

Der LKW als Transportmittel von und nach der Türkei ist trotz teilweisem ruinösen Wettbewerb ein unverzichtbarer Eckpfeiler in unserer Angebotspalette. NUN Overland arbeitet im LKW-Transport seit vielen Jahren sehr eng mit Partnern vom Balkan zusammen, die umfassende Erfahrung im Ferntransport haben und in jeder Hinsicht verlässlich sind.
Eigenes Equipment der Fährtrans Transport GmbH einer 100%igen Tochtergesellschaft der NUN Overland kommt auf der Fährverbindung zwischen Triest und Istanbul zum Einsatz, wodurch die Kompetenz noch zusätzlich gestärkt wird. Wir bedienen mit dem LKW sowohl Komplettladungen als auch Sammelgut und bieten mit Dienstleistungen für Zollabfertigung, Zwischenlagerungen und Umladungen zusätzliche, gerne in Anspruch genommene, Angebote.

Bahn

BAHNTRANSPORT

Bahntransporte zwischen dem Orient und Zentraleuropa zählen zweifelsohne zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Mit eigenen Bahnanschlüssen zu unseren Depots sowohl in Istanbul als auch in Györszemere und in Werndorf sind wir in der Lage, Transporte optimal zu steuern und abzuwickeln. An allen drei Standorten bieten unsere Depots umfangreiche Services wie das Laden und Umladen, die Zwischenlagerung, Verzollungen und Verpackungen. Die Transitzeiten beim kombinierten Transport Bahn-LKW sind zwar wesentlich länger als beim LKW-Transport, dafür aber ist der Frachtvorteil für viele Relationen erheblich und Grund genug für viele Auftraggeber sich für diese Variante zu entscheiden.
Die teilweise schlechte Infrastruktur in der Türkei und in Bulgarien ist hier vielleicht ein Manko, das wir jedoch mit unseren zusätzlichen Möglichkeiten gut im Griff haben.

Schiff

SCHIFFSTRANSPORT

Containertransporte haben in den letzten Jahren besonders für Massengüter stark an Bedeutung gewonnen. NUN Overland hat diesen Trend rechtzeitig erkannt und steuert diese Warenströme größtenteils über den Hafen Koper.
Über dieses Gateway bedienen wir mittlerweile eine Vielzahl von Kunden. Für einen Teil dieser Transporte kommen wiederum die bewährten Depots unserer Partner als Umschlag- und Zwischenlagerplatz ins Spiel.
Der Schiffstransport mit Vor- und Nachlauf der Container hat im Vergleich zum LKW zwar wesentlich längere Transitzeiten, die Mengen, die mit dem Schiffstransport per Container abgewickelt werden können, wären allerdings mit dem LKW nur schwer machbar.
Ähnlich wie beim Bahntransport ist der Schiffstransport im Vergleich zum LKW für viele Destinationen wesentlich günstiger.